Aktuelles Gruppe Nord 2018 / 2019 / 2020

Das Sommertreffen der Gr. Nord vom 10.-12.07.2020 in Arendsee findet statt

24.05.2020

Liebe Zuchtfreunde, ab dem 28.05.2020 können Gäste aus Deutschland wieder in Hotels in Sachsen-Anhalt übernachten. Nachdem mir das Hotel am Arendsee heute seine Freigabe gegeben hat, kann unser Sommertreffen wie geplant stattfinden. Alle Zuchtfreunde, die gern nach Arendsee kommen würden und noch nicht gebucht haben sollten dies deshalb auch in den nächsten Tagen tun. Um einen ersten Überblick zu erhalten, gebt mir bitte auch Bescheid, wenn ihr nach Arendsee kommen wollt oder Tauben zur Tierbesprechung mitbringt.

Viele Grüße Thorsten

21.03.2020

Liebe Zuchtfreunde, auf Grund der aktuellen Corona-Krise habe ich mit dem Hotel Kontakt aufgenommen, da die Buchungen bis Ende März hätten vorgenommen werden müssen, denn ungern wollte ich unser Sommertreffen verfrüht absagen. Daher hatte ich folgender Vorschlag gemacht:

 

Aufrechterhaltung der Optionsbestätigung bis Ende Mai und danach Entscheidung, ob die Veranstaltung wie geplant durchgeführt werden kann oder ggf. wegen nach wie vor bestehender Restriktionen ggf. doch abgesagt werden muss. Es ist sicher für beide Seiten eine unbefriedigende Situation. Doch ich sehe darin den besten Weg, zunächst noch abzuwarten wohin die Entwicklung geht. Das Hotel hat wie folgt geantwortet:

 

Ich sehe die Situation genauso. Wir halten die Option aufrecht! Es wäre sehr schade, wenn der auf allen Seiten sehr hohe Aufwand in der Organisation und Planung verfrüht verworfen werden würde!

Nach aktuellem Stand sollten wir abwarten und hoffen, dass sich die Situation entspannt! Wir werden keinerlei Stornogebühren erheben!

Wir wünschen bis dahin vor Allem Gesundheit und Kraft für die bevorstehenden Herausforderungen für alle Beteiligten und deren Familien!

 

Also lasst uns in diesem Sinne abwarten und zum Ende Mai die Situation neu bewerten. Bleibt alle gesund!

Frühjahrsversammlung + Texanerbörse am 02.02.2020 in Fienerode

02.02.2020

Am 02.02.2020 machten sich 36 Züchter der Gruppe Nord auf den Weg nach Fienerode. Die Texanerbörse und unsere Frühjahrsversammlung war ihr Ziel. Insgesamt wurden wieder ca. 100 Texaner zur Börse zum Verkauf angeboten. Das Interesse war groß. Ein Züchter aus Schleswig-Holstein nahm dafür 3,5 Stunden Anfahrt in Kauf, um noch einige Tiere für seine Zucht zu erwerben. Um 10:00 Uhr begann die Frühjahrsversammlung. Zu Beginn gratulierte Th. Stier unserem Zfr. D. Elzholz, der in dieser Woche seinen 65. Geburtstag feierte. Unter dem Punkt „Neuaufnahmen“ konnte gleich über fünf Neuaufnahmeanträge abgestimmt werden, eine erfreuliche Entwicklung!

Im Mittelpunkt der Berichte des Vorstandes standen natürlich die Aktivitäten der Gruppe im vergangenen Zuchtjahr. D. Kuhr machte als Zuchtwart Ausführungen zu den Werbeschauen 2019. Über 950 Tiere insgesamt wurden in 2019 allein zu den Werbeschauen und der GSS gezeigt. Für 2020 wurde auch der Antrag angenommen, eine Werbeschau zur Thüringer Landesschau in Erfurt anzuschließen. Auch der neue Hauptzuchtwart D. Peters meldete sich zu Wort. Beide, D. Kuhr und D. Peters erläuterten die Zuchtziele des Texaners. Ganz besonders wichtig ist für D. Peters eine weitere Einheitlichkeit der Bewertung durch die Sonderrichter zu erreichen. Insbesondere geht es ihm z.B. auch um eine bessere Differenzierung an der Gewichtsobergrenze.

Auch wurden Neuwahlen der Gruppe durchgeführt. Zur Wahl standen der 1. Zuchtwart, der 1. Kassierer und der 1. Schriftführer. D. Kuhr und L. Dähne wurden in Ihren Funktionen als Zuchtwart und Kassierer wieder-gewählt. Als neuer Schriftführer wurde unser Zfr. Werner Westphal gewählt, nach dem der bisherige Schriftführer nicht mehr für dieses Amt kandidierte.

Weitere Themen waren u.a. die Durchführung des Sommertreffes vom 10.-12.07.2020 in Arendsee sowie auch die Planung von Fahrgemein-schaften zur HSS 2020 nach Gunzenhausen.

Th. Stier

08.12.2019

Die Gruppe Nord veranstaltet am 14. u. 15. Dezember 2019 seine diesjährige Gruppensonderschau in Fienerode bei Genthin in der Halle des Futtermittelhandels Schulz. Eröffnung der Schau ist am Samstag um 14:00 Uhr. Geöffnet bleibt die Schau dann bis 17:00 Uhr. Am Sonntag ist die Ausstellung von 9:00 – 12:00 Uhr geöffnet. Insgesamt werden 277 Texaner aller Farbenschläge gezeigt. Viele Tiere werden auch zu günstigen Preisen zum Verkauf angeboten. Für das leibliche Wohl der Züchter und Gäste wird durch Fam. Schulz gesorgt. Alle interessierten Züchter sind herzlich eingeladen. Eintritt ist frei!

Katalog 32. Saaletalschau Alsleben - Texaner Werbeschau vom 25.-27.10.2019

Katalog 32. Saaletalschau.pdf
PDF-Dokument [387.7 KB]

Einladung zur Gruppensonderschau der Gruppe Nord

29.08.2019

Die Gruppensonderschau der Gruppe Nord findet auch in diesem Jahr vom 14.-15.12.2019 in unserer Hochburg, der Halle des Futtermittelhandel Schulz in Fienerode statt. Meldeschluss ist der 24.11.2019, Einlieferung am 13.12.2019. Das Standgeld beträgt 5,50 €. Die Meldebögen werden ebenso in unserem Heft „Der TEXANER“ oder hier veröffentlicht. Der Vorstand und die AL hofft auf eine rege Beteiligung.

Einladung zum Sommertreffen des SV der Texanerzüchter Gr. Nord vom 12.07. bis 14.07.19 in Bad Frankenhausen / TH

17.02.2019

 

Liebe Zuchtfreunde, Ehepartner und Gäste,

hiermit laden wir Euch recht herzlich zum Sommertreffen nach Bad Frankenhausen in das Hotel „Sennhütte“ ein. Anmeldung der Tierzahl zur Jungtierbesprechung bis zum 15.06.2019 an V. Eichentopf, [Tel. 03637- 20910] Bitte nehmt Eure Anmeldung unter dem Kennwort „Texaner“ selbst bis zum 31.03.2019 im Hotel „Sennhütte“ (DZ mit Frühstück ca. 50 Euro) vor. Weitere Unterkünfte stehen in der Pension „Grabenmühle“ (ca. 54 Euro, 2 EZ für ca. je 36 Euro) bereit. Die Kurtaxe in Bad Frankenhausen beträgt pro Person 2,- Euro am Tag und ist ebenfalls in der Unterkunft zu entrichten. Kontakt:

Hotel „Sennhütte“, Napptal 2, Tel. 034671 / 6620

Pension „Grabenmühle“ Am Wallgraben 1, Tel. 034671 / 56940

12.01.2018

traditionell am ersten Sonntag im Februar findet am 04.02.2018 in Fienerode (Futtermittelhandel H. Schulz) die Frühjahrsversammlung mit angeschlossener Texanerbörse der Gruppe Nord statt. Die Börse beginnt 9:00 Uhr. Versammlung ab 10:00 Uhr. Bitte die Anzahl der Tiere die zur Börse mitgebracht werden sollen an G. Hentschel (039343-52197) melden. Es bestehen gute Kauf / Verkaufs- möglichkeiten. Auch interessierte Züchter sind herzlich eingeladen.

Katalog der 21.Prignitz-Rassetaubenausstellung Meyenburg

Katalog der 21.Prignitz- Rassetaubenausstellung in Meyenburg
BER_BildAllgemeinkatalog2018-21.,Taubens[...]
PDF-Dokument [434.3 KB]

Ergebnisse der Werbeschau der Gr. Nord in Thale

Schlag und Jungtierbesichtigung bei E. Schulz

27.12.2017

Wie schon in den Jahren zuvor, führten wir auch 2017 unsere traditionelle Schlag- und Jungtierbesichtigung durch. Am 8. Oktober trafen sich um 12.00 Uhr in Atterwasch bei Eckhard Schulz die Zuchtfreunde Olaf Winkler, Frank Steinke, Toni Zerbin, Lothar Bewersdorf, Roland Dribbisch und Karsten Rosentreter. Nach einem deftigen von Gastgeberin Ute zubereiteten Mittagessen, bestaunten wir die von Eckhard schon in die Ausstellungskäfige gesetzten Texaner. Einige Tiere kamen in Form und Haltung dem Idealbild des neuen Standards sehr nah. Nach einem Rundgang über Eckhards Hof und dem benachbarten Landwirtschaftsbetrieb seines Bruders, machten wir uns auf den Weg  zu Roland Dribbisch. Eine etwas kleinere, aber feine und durch viele gut durchdachte Details angelegte Zuchtanlage ersetzte uns teilweise in Erstaunen. Auch hier bekamen wir einige sehr schöne Tauben zu sehen. Besonders angetan waren wir von zwei gelben Täubern, die auf den anstehenden Schauen sicherlich höhere Noten erreichen sollten. Bis zum dunkel werden, schauten wir uns auch die anderen Tiere auf seinem heimischen Gelände an. Anschließend wurden wir hier unter anderem  durch lecker schmeckende selbstgebratene Leber in Rolands Gaststätte versorgt.

Die anwesenden Züchter stimmten auch dieses Mal überein, dass wir die Veranstaltung auf jeden Fall im nächsten Jahr wiederholen sollten.

Ein besonderer Dank nochmals an die Gastgeberfrauen für die tolle Versorgung.

K. Rosentreter

Gruppensonderschau der Gruppe Nord am 09. - 10.12.2017 in Fienerode bei Genthin

10.12.2017

319 Texaner präsentierten sich an diesem Wochenende zur Gruppen-sonderschau der Gruppe Nord in Fienerode. Der Katalog wird am Ende des Beitrags bereitgestellt. Ein besonderer Dank gilt unserem Zfr. G. Hentschel, seinem  Verein und H. Schulz vom Fumi - Handel, welche gemeinsam die Schau zum Erfolg geführt haben. Nachträglich erhielt Gerhard Hentschel noch die Urkunde zur Ernennung zum Ehrenvorsitzenden der Gruppe überreicht.

Im Rahmen der Gruppenmeisterschaft wurden folgende Platzierungen erreicht:

  1. Karsten Rosentreter 480 Punkte
  2. Gerhard Hentschel 479 Punkte
  3. Dirk Peters 479 Punkte.

Das Beste Tier der Schau wurde. nach Wahl durch alle PR, ebenfalls von Dirk Peters gezeigt (0,1 rotfahl, Käfig - Nr. 206 [V97 TB]). Dafür erhielt er einen vom 1. Vorstand D. Kuhr gestifteten Pokal.

Herzlichen Glückwunsch!